Time value of money

Werbung

Der Time value of money, zu Deutsch Zeitwert des Geldes, gibt den aktuellen Wert von Geld an, den TVM kann man auch mithilfe der korrekten Formel berechnen.
Als Beispiel um den Verlust der Kaufkraft von Geld zu verstehen gebe ich gerne das Beispiel von Manhattan. Die Insel Manhattan wurde im 17. Jahrhundert von Peter Minuit den amerikanischen Ureinwohnern für lediglich 60 niederländische Gulden abgekauft. Die 60 Gulden waren am Kauftag, dem 4. Mai 1624, ca. 24 US-Dollar wert, wer würde zu diesem Preis nicht zuschlagen und die Insel New York City kaufen?
Würde man diese 24 US-Dollar in einen heutigen Wert umrrechnen käme man auf viele Millionen US-Dollar. Da im 17. Jahrhundert aber Lebensunterhaltungskosten deutlich geringer waren, ist der Preis von $ 24 nicht so unrealistisch wie er sich im ersten Moment anhört.

Um den Time value of money exakt zu berechnen gibt es zwei Formeln zu dessen Berechnung.

Zukünftiger Wert des Geldes (Endkapital)
Wenn man erfahren möchte wieviel 100 Euro in 5 Jahren bei einer jährlichen Verzinsung von 4% wert sind, wird die folgende Formel verwendet.

Kn = K0 (1 + i) ^ n = 100 (1 + 0,04) ^ 5 = 121,67 Euro

Heutiger Wert zukünftiger Einnahmen (Barwert)
Um zu berechnen wie viel Geld man bei einem jährlichen Zinssatz von 4% jetzt anlegen muss, um in 5 Jahren den Betrag von 100 Euro zu erhalten, wird diese Formel genutzt.

K0 = Kn / (1 + i) ^ n = 100 / (1 + 0,04) ^ 5 = 82,20 Euro

Schreibe einen Kommentar